Startseite

Let There Be Funk

Die Welt leidet unter Funk-Löchern!

Zahllose Regionen rund um den Globus sind funktuell unterversorgt.
Als wäre das nicht erschreckend genug, wurden nun auch in menschlichen Gehirnen Funk-Löcher nachgewiesen (engl.: de-funkt tissue), die früher oder später zu Fehlfunktionen führen.

Die gute Nachricht: eine kleine tägliche Dosis Guru.Funk© kann die Gehirnfunktionen nicht nur reparieren, trainieren und für lange Zeit erhalten, es gilt als bewiesen, dass sich in kürzester Zeit frische neuronale Strukturen bilden, die das Leben bis ins hohe Alter hinein bereichern!

Hier habe ich mal als Erste Hilfe Maßnahme eine kleine Notfunkration zusammengestellt für die, die bei Spotify sind. Allen anderen werden leider nur 30-sekündige Clips ausgeliefert.

Wer kein Spotify-Abo hat, kommt auch schon ganz weit mit der kostenlosen Version. Hier erklär ich wie’s geht >

Rezeptfreie Alternativen

Rezeptfreie Alternativen

Überall auf der Welt arbeiten vielfältig begabte Zeitgenossen daran, ihren unterfunkten Mitmenschen tonisierende Elixiere bereitzustellen. Für umeinreinsonst!

Ein Hoch auf all diese Musiker, deren Enthusiasmus sich oft an der Musikindustrie vorbei auslebt, mit immer wieder erstaunlichen Heilerfolgen!

Letzte Beiträge

Neues

away

Kein Funk

… aber das Video zum Mitsingen für groß und klein von jetzt bis in alle Ewigkeit, respektive bis 3ten November: Thanx to PP for sharing!

maerz

März Playlist

Sitzen machen. Oder wie ein Tiger durch die Wohnung? Am End gar rumflacken? Kurz mal raus an die Luft um frische Viren zu tanken? Alles Tätigkeiten, die mit Musik besser gelingen. Oder ohne. Weiß auch nicht. Stimmung war schomma besser. Hier die total überflüssige Playlist zum ersten Corona-Monat. Ein paar Sachen sind dann doch erfreulich. …

scribd

Zeitverschwendung

Ist das jetzt gut oder schlecht, wenn man so viel Zeit auf der Hand hat, dass man nicht so recht weiß, wohin damit? Vielleicht geht’s dem/der einen oder anderen ja auch so wie mir, dass man sich leer und verkatert fühlt, wenn frau die Glotze zu lange an hat. (Soll nicht heißen, dass Frauen diejenigen …

me

In eigener Sache

Diese Website ist aus Spaß an der Freud entstanden. Sie verfolgt keine kommerziellen Interessen.

Da aber auch eine klitzekleine Website wie diese Arbeit macht, vor allem wenn sie aktuell gehalten werden und neue Musik gepostet werden soll, bin ich auf euer Feedback und eure Besuche angewiesen.

Wenn euch die hier vorgestellte Musik gefällt, dann würde es mich freuen, wenn ihr euch in meinen monatliche Playlist-Newsletter eintragen würdet.
Would help to keep me going …


Falls jemand selbst ein YouTube-Video hier teilen möchte, dann besteht dazu die Möglichkeit in der Kommentarfunktion unter den Beiträgen.
Wie das geht erkläre ich hier >>>

Me4-350

warum

Guru? 
Im Ernst?
Nein.

Hatte nach der Ankündigung neuer Domainendungen zufällig(?)  entdeckt, dass diese beknackt coole Domain noch zu haben ist. Und habe dann nach einem kleinen bisschen guten Zureden zugeschlagen. Vier Jahre lang lag sie nun so gut wie brach, und jedes Jahr, wenn die Rechnung eintrudelt, nehme ich mir halbherzig vor, zu kündigen.

In der Vorstellung fand ich die Domain viel zu cool, um sie abzugeben, und in der Realität viel zu peinlich, um sie zu benutzen.

Jetzt scheiß ich mal auf das Peinliche und mach das Bezahlen der nächsten Rechnung davon abhängig, ob die Inhalte, die ich so zustande bringe, mir und euch Spaß machen. Weil, Guru im Spaß, yesssli!

artsy